www.wolfsburg.de
www.wolfsburg-ag.com
  •  
  •  
  •  
  •  
Autostadt bildet | Wie viel Wahrheit braucht ein Kind?
 
Wir möchten unsere Kinder schützen – auch vor der unangenehmen Seite der Realität. Um seelische Lasten von ihren Kindern fernzuhalten, sind Eltern oft unsicher, welche Wahrheiten sie offen aussprechen sollen. Aber ob und wie Kinder sie später verkraften, hängt entscheidend davon ab, wie wir als Erwachsene mit ihnen umgehen. Anhand alltäglicher Situationen erläutert Diplom-Psychologin Irmela Wiemann, wie man lernen kann, in der Familie mit schmerzlichen Wahrheiten umzugehen. Sie plädiert für klare und aufrichtige Botschaf- ten und ermutigt Erwachsene zur Offenheit. Die Familientherapeutin spezialisierte sich auf die Themen Adoption und Biografiearbeit und vermit- telt ihre Erkenntnisse durch Bildungsveranstaltungen und Publikationen. Weitere Informationen Beginn: 18.30 Uhr | Eintritt: 5 Euro, Jahreskartenbesitzer frei | Ort: FreiRaum | Anmeldung erforderlich Kinderbetreuung (0 bis 11 Jahre) ab 18.00 Uhr Karten für diese Veranstaltung sind unter 0800 288 678 238 erhältlich. Wir bitten um Voranmeldung bis spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn.